direkter-freistoss.deNicht-anonymes Fußball-Blog 

Direkt zum Inhalt springen

Oliver Fritsch Neon empfiehlt

von Oliver Fritsch

“Über Fußball reden viele, aber nur wenige haben außer einer Meinung auch noch Ahnung. Einige dieser wenigen schreiben hier über Spieler, Spiele und deren Fans. Und das nie unsportlich, sondern aus Liebe zum besten Kick der Welt.” So klingt die Laudatio der Zeitschrift “Neon”, die den direkten freistoss zu den 55 lesenswertesten Blogs zählt. Endlich erreiche ich meine Zielgruppe: alleinstehende Endzwanzigerinnen vom Prenzlauer Berg. Diese Trophäe ist natürlich wie immer ein Gemeinschaftswerk der freistoss-Mannschaft.


Die Auswahl zeugt übrigens von Expertentum: Jens Weinreich, Trainer Baade, allesaussersport und american arena sind ebenfalls nominiert (bis auf Jens Weinreich nur in der Druckausgabe). Wenn ich vier Empfehlungen hätte aussprechen sollen, dann wäre das mein Quartett gewesen.

Der immer sehens- und hörenswerte Medienjournalist Oliver Gehrs hat sich in seiner jüngsten Blattschuss-Ausgabe auf WatchBerlin mit der Neon befasst:
Bitte iframes zulassen

Danke an Trainer Baade für das Handy-Foto.

Und noch nachgereicht, liebe Grüße von Lizas Welt. Auch hier bin ich in illustrer Nachbarschaft.

6 Kommentare

  1. moz schrieb am 3. Juli 2008:

    Mist, ich bin schon Mitte 30! Darf ich trotzdem noch lesen?

  2. Linksaussen schrieb am 3. Juli 2008:

    neon wird doch zur hälfte von mitt30ern gelesen. das sind dann halt (selbst) gefühlte 20er.

  3. tony adams schrieb am 4. Juli 2008:

    Danke, OF, für diesen klasse Hinweis, diesmal außerhalb unseres Kernthemas Fußball. Hab mich grad in den Blattschüssen verloren – bin nicht losgekommen, schlecht, weil ich muss doch arbeiten :-) Herr Gehrs’ Kommentare regen an und machen Laune, werd ich weiter verfolgen.

  4. Trainer Baade schrieb am 7. Juli 2008:

    Meine Mutter hat die gesamte Neon gelesen und sagte, sie fand es lesenswert, nett sozusagen. Das war aber wohl gefärbt.

  5. marvin schrieb am 23. Juli 2008:

    Nana, die NEON mal nicht als Frauenmagazin abstempeln.

  6. George schrieb am 30. Juli 2008:

    Mhm, ich bin männlich und anfang zwanzig. ich les auch die neon, nun weiß ich was mit mir net ganz stimmt…

RSS-Feed für Kommentare dieses Beitrags.

Hinterlasse einen Kommentar

Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>