direkter-freistoss.deNicht-anonymes Fußball-Blog 

Direkt zum Inhalt springen

Doch das Kurioseste an diesem Clip bleibt Netzers Frisur.

Was soll man sonst noch dazu sagen? Es waren halt andere Zeiten …

via

7 Kommentare

  1. ring2 schrieb am 25. September 2008:

    Das würde der Bundesliga so sehr gut tun, wenn außer den Wahnsinnigen am Millerntor noch andere Paradiesvögel auf dem grünen Rasen rumtanzen würden.

    Ok, über das schwarz-gelb für den VfB wird man sicher noch diskutieren müssen ;)

  2. Blavont schrieb am 25. September 2008:

    witzig, schauen doch alle die gleichen blogs

  3. Gerrit schrieb am 25. September 2008:

    ganz großes (Fußball)tennis.

    Die Musik, die Bewegungen, die Kleider… wie von einem anderen Planeten. Lustig zu sehen wie sehr sich Populärkultur innerhalb relativ kurzer Zeit wandelt.

  4. Frenschmän schrieb am 26. September 2008:

    zum kotzen

    geht doch alles mit der geldmacherei hand in hand.
    service an die zuschauer, höhöhö

    stadion, wurst, bier und gepflegt bepöbeln. fußball IST ein proletenspot und bleibt es LEIDER nicht.

    wer das nicht kapiert, der sollte sich nach Hoffenheim verp*ssen und mit dietmar schnittchen fratzen

  5. Oliver Fritsch schrieb am 26. September 2008:

    Mal abgesehen davon, dass ich den Zusammenhang mit einem etwa 35 Jahre alten TV-Ausschnitt nicht verstehe – Irrtum, Frenschmän, Fußball ist ein Sport für alle. Proleten, wer auch immer mit dieser Bezeichnung gemeint ist und wer auch immer sich dazu zählt, haben ihn nicht gepachtet.

  6. Dülp schrieb am 26. September 2008:

    Der Vfl Bochum hat die Anregeungen mit 20-jähriger Verspätung aufgenommen. Lag abr eher am Sponsor.

  7. Fußball schrieb am 1. März 2009:

    Was ist das für ein Kaspertheater? :D

RSS-Feed für Kommentare dieses Beitrags.

Hinterlasse einen Kommentar

Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>